CPA-Trends im Jahr 2021

2021.05.14 13:02 BY     Affcountry Advertiser   |    Webmaster
CPA-Trends im Jahr 2021

Die globale Pandemie hat die Wirtschaft, das Geschäft und das tägliche Leben stark beeinträchtigt. Trotzdem haben die Partnerprogramme auch nach den Schwierigkeiten ihre Stabilität bewiesen und sind zum Hauptkanal für Marktspezialisten geworden.

Die Ergebnisse des Jahres 2021 - Gewinner und Verlierer

Als die Pandemie gerade begonnen hat, haben fast alle Verticals gelitten. Die Angst löste weltweit Panik aus und die Verhaltensmuster der Konsumenten veränderten sich global. Weitere Sperrungen erschwerten die Situation zusätzlich. Alle Teilnehmer des E-Commerce hatten Schwierigkeiten mit der Warenverfügbarkeit und den Lieferbedingungen. Einige von ihnen haben wegen hoher Rücksendequoten und vieler Streitfälle eine Zeit lang die Werbung eingestellt.

Sogar jene Verticals litten, die nicht direkt an die Lieferketten gebunden waren, zum Beispiel Lotterien. Der Grund ist einfach: Die Betreiber solcher Angebote sind auf andere Marken und Unternehmen angewiesen, um potenzielle Kunden zu monetarisieren. Da die Werbebudgets vorübergehend eingefroren wurden, begannen einige, die Limits zu deckeln. Alles, was mit Reisen, Unterkünften, Essen im Freien, Bürokultur und öffentlichen Verkehrsmitteln zu tun hat, wurde von der Pandemie erschlagen.

Nach dem anfänglichen Einbruch und den Problemen bei den Zulieferern erlebte der E-Commerce einen plötzlichen Boom von Einkäufen von zu Hause und Online-Verkäufen. Einige Online-Shop-Betreiber mussten sogar ihre Geschäftstätigkeit reduzieren, weil sie die gestiegene Nachfrage nicht befriedigen konnten.

Wir sehen das Wachstum bei allem, was hilft, die Zeit während der Selbstisolation zu töten: Online-Spiele, Video, Streaming-Dienste, Online-Termine und Online-Kommunikation, Online-Bildung, Glücksspiele und Casinos, persönliche Gesundheit, Sport-Trainingskleidung. Das sind die Top-Angebote in der COVID-Welt.

Perspektive GEOs


GEO

Welche GEOs sind für den Traffic im Jahr 2021 am vielversprechendsten? Die Informationen, die wir von Partnernetzwerken erhalten haben, belegen eine signifikante Tendenz: Obwohl die USA der größte Markt bleibt, zeigen viele weitere ein signifikantes Wachstum. Das Erfreuliche daran ist, dass alles, was sich in den USA gut verkauft, auch auf andere Regionen übertragen werden kann. Deshalb konzentrieren sich viele Netzwerke darauf, ihre profitabelsten Angebote auf neue Märkte zu übertragen. Dies kann eine großartige Möglichkeit für neue Partner sein, da der Wettbewerb und der Traffic in nicht so gesättigten Regionen geringer sind.

Die Märkte in den USA und Westeuropa sind überfüllt und hohe Budgets der Werbetreibenden lassen keine Chance. In den Ländern Asiens, Lateinamerikas und des arabischen Raums ist der Traffic leichter zu steuern und es gibt keine Probleme mit den Zahlungen. Daher gibt es dort mehr Traffic und Verkäufe.

Länder mit einer sich entwickelnden Wirtschaft haben viele Möglichkeiten und verschiedene Zielgruppen, die eine geringe Reichweite haben. Es scheint, als ob der gesamte Wettbewerb auf wenige geografische Punkte beschränkt ist. Analysieren Sie die Daten, um zu verstehen, ob Sie in der Lage sind, Ihr gutes Angebot auf ein anderes Land zu übertragen. Laut Analysten ist dies die größte Chance im Jahr 2021.

Zum Beispiel ist iGaming in den letzten 12 Monaten in Asien, Lateinamerika, GUS und der EU deutlich gewachsen. Es wäre besser, mit Angeboten mit einfachem Fluss zu arbeiten, wie CPL. Die Vertikalen, die mit diesem Flow gut funktionieren, sind Lotterien, Interviews, Fintech und Dating.

Aufgrund der notorischen Finanzlage in vielen Entwicklungsländern, gibt es ein Wachstum von Angeboten von Kreditkarten. Die Leute versuchen, mehr Geld in verschiedene Investitionsprojekte zu investieren, wie z.B. LATAM. Die beliebtesten Verticals und Trends sind Beauty-Güter, Bekanntschaften für Erwachsene und Spiele für Erwachsene. Mehr Partnerprogramme zielen heute auf die Länder des Mittleren Ostens und Asiens ab.

Anfänger sollten besser mit Tier-2/Tier-3-Ländern beginnen. Jeder wird mit lukrativen Angeboten von Tier-1 angelockt, aber man sollte nicht vergessen, dass der Traffic dieser Länder viel Geld kostet. Testen Sie zunächst solche Länder wie Portugal, Slowakei, Rumänien, Chile, Nigeria oder Thailand.

Saisonale Angebote (Nutra) und sommerlich-aktuelle Themen

Es ist kein Geheimnis, dass viele Menschen aufgrund von Pandemien ihre Arbeit verloren haben und dies zu wirtschaftlichen Schwierigkeiten geführt hat. Infolgedessen haben Finanzangebote (einschließlich Kredite und solche, die darauf abzielen, die allgemeine Kreditlast zu senken), kurz- und langfristige Finanzierungen und Versicherungen ein gutes Wachstum gezeigt.

Sommernutra

Nutra ist stark geblieben, aber es gab eine Fokusverschiebung. Die Nutzer achten weniger auf die "Schönheit" (wahrscheinlich weil sie länger zu Hause bleiben müssen). Aber das Wohlbefinden und die Gesundheit sind auf dem Vormarsch, einschließlich Vitaminzusätzen, Superfood-Extrakten und Medikamenten. Wenn der Sommer naht, werden alle diätorientierten und kosmetischen Angebote traditionell an Umsatz zulegen.

Das Leadgen blüht in all seinen Formen. Solange es Unternehmen gibt, die versuchen, irgendetwas zu verkaufen, wird es eine Nachfrage nach potenziellen Kunden geben. Das Leadgen ist also immer noch der beste Ausgangspunkt für Newcomer.

Und schließlich das, was niemanden überrascht hat - individuelle Schutzmittel sind aus dem Boden geschossen. Masken, Atemschutzmasken, Handschuhe, Desinfektionsmittel, Heimtestkits werden verkauft wie warme Semmeln. Leider hat sich diese Nische zu einem neuen Boden für Betrügereien entwickelt. Deshalb ergreifen die Werbenetzwerke zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen, um solche Werbekampagnen zu überprüfen.

Der Hype auf dem Markt der Krypto-Angebote

Das vergangene Jahr hat uns alle überrascht. Die Weltwirtschaft ist fast zum Stillstand gekommen. Es drohte eine schwere Finanzkrise und die Banken verteilten fieberhaft Geld. Zur gleichen Zeit bleiben Krypto-Händler kommen und investieren in ein Geschäft. In der zweiten Hälfte des Jahres 2020 stiegen die Kosten von Bitcoin und anderen Kryptowährungen dramatisch an. Infolgedessen sind alle mit Kryptowährungen verbundenen Angebote deutlich gewachsen. Und da die Agiotage noch andauert, wird dieses Vertical voraussichtlich noch eine Weile heiß bleiben.
Der Krypto-Markt umfasst Partnerangebote, die mit dem Austausch von E-Geld, Brokerage-Transaktionen, Online-Shops, Glücksspiel, Online-Casinos, Erwachsenenunterhaltung und Bekanntschafts-Websites verbunden sind. Einfach ausgedrückt, umfasst der Krypto-Markt im CPA-Marketing alles, was mit Blockchain-Systemen verbunden ist.

Lohnt es sich, im Jahr 2021 vertikale Kryptowährungsangebote zu starten?
Bitcoin

In Anbetracht der Tatsache, dass Bitcoin (zusammen mit verschiedenen anderen E-Währungen) der derzeit am schnellsten wachsende Aktive auf dem Markt ist und bereits die Aufmerksamkeit großer Technologie- und Finanzunternehmen auf sich zieht, lohnt es sich definitiv! Tesla, Facebook, Shopify und MasterCard überlegen ernsthaft, auf den Zug namens "Kryptowährungen" aufzuspringen.



Traffic-Trends-2021

Für alle, die in letzter Zeit unter der "Blockadeparade" gelitten haben, ist Facebook immer noch der König des E-Commerce. Das soziale Netzwerk ist in den letzten Monaten noch aggressiver geworden, wenn es um das Verbot von Werbekonten geht. Ausgelöst durch die letzten Wahlen kam es in den USA zu hemmungslosen Verboten. Experten sagen, dass sich die Situation nach der Wahl-Agiotage etwas stabilisiert hat, aber sie ist immer noch weit von dem entfernt, was sie vor 1 Jahr war.

Verkehrsquellen

Ehrlich gesagt könnten selbst die reinsten Blei- oder Elektronikfirmen unter ungewollten Verboten leiden. Es ist möglich, das Anzeigenkonto wieder zu öffnen, aber es ist erforderlich, mit weißen Angeboten zu arbeiten, um zumindest eine gewisse Chance zu haben, dies zu tun. Auf jeden Fall ist der Wechsel zu weißen Angeboten einer der bedeutendsten auf dem Markt in den letzten Jahren (obwohl es immer noch Leute gibt, die auf der dunklen Seite arbeiten und gutes Geld verdienen). Wenn Sie sich entscheiden, sich der dunklen Seite anzuschließen, seien Sie darauf vorbereitet, erheblich zu investieren und für immer Katz und Maus zu spielen. Die Entscheidung liegt bei Ihnen.

Google und Amazon machen auch für den E-Commerce einen großen Unterschied. Google ist viel berechenbarer als Facebook, während Amazon weiter expandiert. Neuerdings suchen die Leute lieber nach ihren eigenen Marken und verkaufen erst dann auf Amazon. Nativer Traffic gewinnt mehr Gewicht. Eigene Netzwerke sind in der Regel weniger starr im Vergleich zu Facebook & Google, so dass viele Branchen sich diesen Quellen zuwenden, nachdem sie der ständigen Verbote überdrüssig sind.

Was die automatisierte Optimierung angeht - einige Netzwerke haben ihre Funktionen verbessert, z. B. CPA, Ausgabenlimits, Targeting, Zielsetzung und so weiter. Mehr Netzwerke sind jetzt mit äußeren Optimierungstools integriert, was die allgemeine Verschiebung in Richtung automatisierte Unternehmensführung nur unterstützt.

Partnernetzwerke wissen genau, welche Vertikalen und Nischen die größten Einnahmen bringen.

Die wichtigste Tendenz ist die Entrümpelung der Branche und die Konzentration auf weiße Angebote. Die Netzwerke verstehen die Notwendigkeit klarer Angebote und Produkte, da die Regeln über die wichtigsten Traffic-Quellen immer rigider werden. Infolgedessen bieten mehr Partnerprogramme reine Leadgen-, Elektronik-, Bildungs- und Finanzprodukte an, die von angeschlossenen Parteien beworben werden.

Online-Entertainments entwickeln sich in hohem Tempo und alle Netzwerke, die mit solchen Produkten verbunden sind, belegen diese Tendenz. Streaming-Produkte, Online-Spiele und Apps, Wetten (wenn die Regeln es erlauben, Sportereignisse komplett zu erneuern), Casinos und Glücksspiele sind die Bereiche, auf die man sich konzentrieren sollte.

Write A Comments